[Klassischer Kampf der Betriebssysteme] Mac vs. PC: Wählen Sie das Richtige für sich!

So beheben Sie das Problem "Windows bereit machen, Computer nicht ausschalten" in Windows 10/11

authorPic William Bollson Aktualisiert am 2022-09-23 17:05:54 zu Windows Fix

Windows hat im Laufe der Zeit enorme Fortschritte gemacht und sich selbst eine gute Grundlage für die Wahl von Millionen von Kunden auf der ganzen Welt verschafft. Windows 10- und Windows 8-Kunden stoßen sehr oft auf verblüffende Probleme mit ihrem Betriebssystem. Das Problem, das am häufigsten auftritt, ist die Meldung "Getting Windows Ready Don't Turn Off your Computer" auf dem Bildschirm. Kunden berichten von diesem Problem auf verschiedenen Plattformen und sagen, dass es häufig auftritt, wenn sie ihren PC ein- oder ausschalten oder neu starten. Hin und wieder kann dies einige Stunden dauern. Wenn Sie mit dem Problem konfrontiert sind, dass Windows 10/11 nicht mehr startbereit ist, finden Sie hier einige wirksame Lösungen.

Windows vorbereiten, den Computer nicht ausschalten

Teil 1: Warum bleibt die Vorbereitung von Windows stecken?

Denken Sie daran, dass viele Komponenten das reibungslose Funktionieren Ihres PCs beeinträchtigen können. Einige wenige Elemente führen mit ziemlicher Sicherheit zu der Situation, dass Windows nicht mehr startet. Die folgenden Komponenten könnten das reibungslose Funktionieren Ihres PCs beeinträchtigen und dieses Problem verursachen:

  • Eine schlechte Internetverbindung oder eine Unterbrechung Ihres Netzes und Ihrer Geschwindigkeit.
  • Ein langsam arbeiten des Computersystem, das sich nicht schnell vorbereiten kann.
  • Wenn Ihr Betriebssystem seit geraumer Zeit nicht mehr aktualisiert wurde und viele Updates heruntergeladen und installiert werden müssen.

Teil 2: Was kann ich tun, wenn mein Computer bei der Vorbereitung von Windows stecken bleibt?

Lösung 1: Warten Sie einfach einige Zeit

Ab und zu ist es das Beste, zu warten. Wenn Sie nicht in Zeitnot sind, sollten Sie Ihren PC für einige Zeit verlassen. Es ist typisch, dass Aktualisierungen einige Zeit in Anspruch nehmen, vor allem, wenn auf Ihrem PC einige alte Versionen aktualisiert wurden. Es kann auch länger dauern, wenn Ihre Internetverbindung schwach ist.

Versuchen Sie, Ihren PC einen ganzen Tag lang zu aktualisieren. Wenn es dann immer noch keinen Fortschritt gibt, liegt das Problem höchstwahrscheinlich an etwas anderem.

Lösung 2: Überprüfen Sie die Internetverbindung

Wie wir bereits erwähnt haben, sollten Sie Ihre Internetverbindung stabilisieren, um dieses Problem zu beheben. Falls Sie eine LAN-Verbindung nutzen, untersuchen Sie Ihre Kabel und Schalter. Schalten Sie das Kabel aus und stecken Sie es in einen anderen Schalter, um zu prüfen, ob es funktioniert. Falls Sie eine Wi-Fi-Verbindung nutzen, überprüfen Sie Ihren Router, ob er reibungslos funktioniert. Wenn Sie glauben, dass immer noch etwas nicht in Ordnung ist, führen Sie eine Fehlerbehebung durch oder schließen Sie ein Ethernet-Kabel an.

Lösung 3: Schalten Sie Ihren PC aus und setzen Sie ihn zurück

Durch das Zurücksetzen der Stromversorgung können Daten im Speicher Ihres PCs gelöscht, aber nicht beschädigt werden. Es ist nützlich, um einen Computer zu reparieren, der nicht mehr in der Lage ist, Windows auf Ihrem PC zu starten. Mit der unten angegebenen Methode können Sie Windows 10/11 beheben, das beim Bereitstellen von Windows hängen bleibt:

Schritt 1: Fahren Sie Ihren PC herunter und schalten Sie alle Geräte (USB-Laufwerke, externe Laufwerke usw.) aus.

Schritt 2: Halten Sie die Netztaste 30 Sekunden lang gedrückt und ziehen Sie das Netzkabel von Ihrem Gerät ab.

Schritt 3: Entfernen Sie den Akku (nur bei Laptops mit herausnehmbarem Akku).

Schritt 4: Legen Sie den Akku wieder ein und schließen Sie das Netzkabel wieder an Ihr Gerät an.

Schritt 5: Schalten Sie Ihren PC ein, und das Problem mit der Bereitschaft von Windows dürfte gelöst sein.

Lösung 4: Führen Sie die Windows 10 Startup-Reparatur durch

Die Startup-Reparatur ist eine kostenlose, praktische Methode im Menü Systemwiederherstellungsoptionen Ihres Windows-Betriebssystems. Sie hilft Ihnen dabei, zahlreiche komplizierte Probleme im Zusammenhang mit Datenverlusten, Problemen beim Einrichten von Windows und vielem mehr auf natürliche Weise zu beheben. Folgen Sie den nachstehenden Anweisungen, um loszulegen:

Schritt 1: Erstellen Sie auf Ihrem PC ein Windows-Installationsmedium auf einem USB-Stick.

Schritt 2: Starten Sie Ihren PC mit dem USB-Laufwerk, klicken Sie auf "Computer reparieren" und wählen Sie "Problembehandlung".

Schritt 3: Wählen Sie nun im Menü "Erweiterte Optionen" die Option "Startup Repair".

Windows 10/11 Startup-Reparatur durchführen

Lösung 5: Löschen Sie problematische Dateien

Schritt 1: Starten Sie Ihren PC neu, um die Seite mit den Windows-Startoptionen aufzurufen.

problematische Dateien löschen

Schritt 2: Klicken Sie im Boot-Menü auf "Problembehandlung" und geben Sie in den erweiterten Optionen > Eingabeaufforderung die Adresse ein.

Schritt 3: Geben Sie C: compact disc Windows\System32\LogFiles\Srt. SrtTrail.txt in die Befehlszeile ein und drücken Sie "Enter".

Schritt 4: Wenn eine Meldung wie "Boot critical file c:\windows\system32\drivers\vsock.sys is corrupt" erscheint, gehen Sie mit Hilfe der Eingabeaufforderung zu diesem Ort und geben Sie den Befehl Entf ein.

wie man problematische Dateien löscht

Lösung 6: Deinstallieren Sie das kürzlich installierte Update im abgesicherten Modus

Ein fehlerhaftes Update kann die Funktion von Windows unterbrechen, daher kann die Deinstallation dieser Updates im abgesicherten Modus das Problem beheben:

Schritt 1: Öffnen Sie die Seite mit den erweiterten Optionen, klicken Sie auf "Starteinstellungen" und drücken Sie "F4", um in den abgesicherten Modus zu gelangen.

Zuletzt installiertes Update im abgesicherten Modus deinstallieren

Schritt 2: Klicken Sie im abgesicherten Modus von Windows 10 mit der rechten Maustaste auf Start > Systemsteuerung > Programme und Funktionen.

Schritt 3: Wählen Sie auf der linken Seite die letzten Updates aus und deinstallieren Sie sie, um das Problem mit dem Laptop zu beheben, der beim Bereitstellen von Windows stecken bleibt. Starten Sie abschließend Windows 10/11 neu, um zu sehen, ob das Problem behoben ist.

Deinstallation eines kürzlich installierten Updates im abgesicherten Modus

Lösung 7: Führen Sie eine Systemwiederherstellung oder einen Reset durch

Beim Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen wird die Kopie von Windows auf Ihrem PC gelöscht. Um dies zu tun:

Schritt 1: Wählen Sie im Menü Windows-Startoptionen die Option Problembehandlung > Erweiterte Optionen > Systemwiederherstellung.

Schritt 2: Wiederholen Sie die Anweisungen des Assistenten und wählen Sie einen geeigneten Speicherort. Klicken Sie abschließend auf "Fertig stellen", um Windows wiederherzustellen.

Wenn diese letzte Technik nicht funktioniert, gibt es keine andere Möglichkeit, das "Windows wird bereit"-Problem zu beheben, als Windows 10 von Grund auf neu zu installieren.

Lösung 8: Führen Sie eine saubere Windows-Installation durch:

Wenn nichts von den oben genannten Techniken können Sie mit der Lösung der immer Windows bereit Problem zu helfen, könnte das Betriebssystem unfixable Probleme haben. Das letzte, was zu tun ist, ist ein neues Windows zu installieren.

Bei der Installation von Windows wird ein Teil Ihrer Dokumente gelöscht. Stellen Sie anschließend sicher, dass Sie eine Sicherungskopie Ihrer wertvollen Daten auf den Systemfestplatten oder dem Desktop erstellt haben.

Teil 3: Wie kann man verlorene Daten von Windows wiederherstellen, wenn man das Problem "Getting Windows Ready" behebt?

Eine der Möglichkeiten zur Behebung der Computer stecken auf immer Windows bereit Problem ist, das System zurückzusetzen. Vor dem Zurücksetzen sollten Sie alle Ihre wichtigen Daten sichern. Aber wenn Sie kein Backup machen und Ihre Daten verloren haben, können Sie sie jederzeit mit Tenorshare 4DDiG Data Recovery wiederherstellen, indem Sie die folgenden Schritte befolgen:

  • Schritt 1:Wählen Sie eine lokale Festplatte
  • Nach der Installation von Tenorshare 4DDiG gelangen Sie zum Home-Interface, das Geräte und Laufwerke anzeigt. Wählen Sie das Laufwerk aus, auf dem Sie Ihre Daten verloren haben, und klicken Sie auf "Start", um fortzufahren.

    Wählen Sie den Ort, an dem Sie Dateien verloren haben, wenn Windows nicht mehr weiter weiß
  • Schritt 2:Scannen und Vorschau der Dateien
  • 4DDiG prüft schnell das Laufwerk, um die verlorenen Dateien rundherum aufzudecken. Dann können Sie das Filterergebnis sehen, das die Anzahl der gefundenen Dokumente anzeigt. Wenn Sie Ihre gewünschten Dateien nicht finden können, können Sie die Option "Deep Scan" ausprobieren.

    Scannen und Vorschau von Daten
  • Schritt 3:Stellen Sie die verlorenen Daten wieder her
  • Schließlich können Sie auf Wiederherstellen klicken, um die gewünschten Dateien an einem sicheren Ort zu speichern, der sich von dem ursprünglichen Pfad unterscheiden sollte, falls es in Zukunft zu einem dauerhaften Datenverlust kommt.

    verlorene Daten von Windows Getting Stuck wiederherstellen

Teil 4: Häufig gestellte Fragen zum Feststecken von Windows

1. Wie kann ich einen Computer, der nicht mehr lädt, reparieren?

Wenn Ihr PC im Ladebildschirm stecken bleibt, können Sie das tun:

  • Versuchen Sie den abgesicherten Modus von Windows.
  • Ziehen Sie den Akku heraus.
  • Trennen Sie alle externen Geräte von der Stromversorgung.
  • Versuchen Sie einen Antiviren-Scan.
  • Verwenden Sie die Systemwiederherstellung oder die Startup-Reparatur.

2. Was ist zu tun, wenn der Neustart von Windows nicht funktioniert?

Wenn der Neustart von Windows ewig dauert, versuchen Sie, alle externen Geräte und den Akku (im Falle eines Laptops) von Ihrem Computer zu trennen. Dadurch wird das Herunterfahren des PCs erzwungen.

3. Wie behebe ich, dass Windows 10/11 in der Bereitschaft stecken bleibt?

Schalten Sie das Gerät aus und warten Sie 20 Sekunden lang. Bei einem Laptop nehmen Sie den Akku heraus und trennen das Gerät vom Internet (schalten Sie Wi-Fi aus). Schließen Sie ihn nun erneut an, um zu sehen, ob der PC startet.

4. Wie lange sollte ich warten, um Windows Ready zu bekommen?

Es ist besser, etwa 2-3 Stunden lang durchzuhalten. Wenn das Problem nach dieser Zeitspanne weiterhin besteht, beenden Sie die Pause und setzen Sie die Untersuchung mit den oben genannten Lösungen fort.

Schlussfolgerung:

Eine Verzögerung bei der "Vorbereitung von Windows" ist ohne Zweifel eine lästige Angelegenheit. Umso mehr, wenn Sie eine Frist einhalten müssen. Wir hoffen, dass eine der oben beschriebenen Techniken Ihnen die Arbeit abnimmt. Wenn Sie während des Prozesses wichtige Daten verlieren, können Sie diese mit der Tenorshare 4DDiG Data Recovery Software in 3 einfachen Schritten wiederherstellen. 4DDiG ist die zuverlässigste und sehr empfehlenswerte Option für jeden aufgrund seiner Funktionen und Vorteile.

4DDiG - Mac/Windows Data Recovery
Tenorshare 4DDiG Data Recovery

4DDiG ist Ihre zweite zu keiner Wahl, zum aller verlorenen Daten auf Windows/Mac Computer von den verschiedenen Verlustszenarien wie Löschung, Formatierung, RAW, etc. mit einer höheren Erfolgsrate zurückzugewinnen.

(Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten)

Sie bewerten 4.5 ( teilgenommen)