[Klassischer Kampf der Betriebssysteme] Mac vs. PC: Wählen Sie das Richtige für sich!

Wie behebt man, dass USB auf dem Mac nicht angezeigt wird?

authorPic William Bollson Aktualisiert am 2022-09-23 17:05:55 zu USB Recovery

Ein USB-Laufwerk ist zu einer Notwendigkeit für unser Leben geworden. Dieses erstaunliche Gerät wird verwendet, um Daten zu speichern, Dateien zu verschieben und Dateien zu trennen. Flash-Laufwerke lassen sich zwar effektiv mit dem Mac verbinden, aber in manchen Fällen funktioniert es nicht. Das ist ein typisches Problem, über das man sich nicht aufregen muss. Wird Ihr USB-Laufwerk nicht auf dem Mac angezeigt oder erkennt der Mac das USB-Laufwerk nicht und hat den Zugriff auf die Daten eingeschränkt? Folgen Sie diesem Leitfaden, um zu erfahren, wie man USB auf dem Mac findet, und um mögliche Lösungen zu finden.

USB wird auf dem Mac nicht mehr angezeigt

Teil 1: Warum wird USB auf dem Mac nicht angezeigt?

Obwohl die Gründe dafür vielfältig sein können, ist es notwendig, dass Sie den Umstand richtig einschätzen. Daher sollten wir alle Anzeichen untersuchen, die darauf hinweisen, dass Ihr Mac das USB-Gerät nicht erkennt.

1.Anzeichen dafür, dass Mac das USB-Laufwerk nicht erkennt

Zuerst sollten Sie eine Ihrer Verbindungen überprüfen. Dies beinhaltet, ob Ihr USB-Flash vollständig mit dem System verbunden ist oder nicht. Auf jeden Fall deuten einige Zeichen darauf hin, dass USB nicht auf dem Mac erscheint.

Wenn Sie ein Flash-Laufwerk einstecken und keine Benachrichtigung erhalten, kann dies durchaus ein Hinweis auf dieses Problem sein. Wenn Sie ein USB-Flash-Laufwerk an einen Mac anschließen, wird eine Meldung im Finder angezeigt. Wenn Sie keinen Hinweis sehen, bedeutet das, dass der Mac den USB nicht scannt.

2.Die Ursache dafür, dass das Flash-Laufwerk auf dem Mac nicht angezeigt wird

Dass Ihr USB-Flash-Laufwerk auf dem Mac nicht angezeigt wird, kann verschiedene Ursachen haben. Hier ist eine Auflistung möglicher Faktoren, die das Problem auslösen können:

  • Hafenbezogenes Problem
  • USB-Formatierungsproblem
  • Problem mit der Festplatte
  • Problem mit dem Betriebssystem

Teil 2: Wie behebt man, dass USB auf dem Mac nicht angezeigt wird?

Lösung 1. Ändern Sie die Art der Verbindung

Haben Sie versucht, Ihren Mac neu zu starten? Bevor Sie weitere Maßnahmen ergreifen, versuchen Sie, Ihr Gerät neu zu starten. Wenn der Neustart das Problem nicht behebt, befolgen Sie die angegebenen Schritte:

Schritt 1: Ziehen Sie das USB-Laufwerk aus dem USB-Anschluss und versuchen Sie es am nächsten USB-Anschluss. Versuchen Sie alle zugänglichen USB-Anschlüsse an Ihrem Mac.

Schritt 2: Wenn Sie ein USB-Verbindungskabel oder einen USB-C-Stecker verwendet haben, nehmen Sie das USB-Laufwerk heraus und stecken Sie es direkt in den USB-Anschluss.

Schritt 3: Wenn Sie Zugang zu einem anderen Mac-PC haben, versuchen Sie, das USB-Laufwerk an diesen anzuschließen.

Schritt 4: Für SD-Karten-Benutzer: Die Standardmethode zum Anschließen einer SD-Karte an einen Mac erfordert einen Kartenhalter. Wenn das Ändern der USB-Anschlüsse nicht funktioniert hat, versuchen Sie, den Kartenhalter zu ändern.

Lösung 2. Einstellungen für den Desktop ändern

Manchmal erkennt Ihr Mac das USB-Laufwerk, zeigt es aber nicht auf dem Schreibtisch an. Gehen Sie daher zu Finder > Einstellungen > Allgemein und stellen Sie sicher, dass die Option "Externe Laufwerke" aktiviert ist. Daraufhin wird das USB-Laufwerk auf dem Mac angezeigt.

USB auf dem Mac anzeigen

Lösung 3. Einstellungen für Finder ändern

Der Finder ist der andere Zugang, um ein zugeordnetes externes Laufwerk auf dem Mac zu überprüfen. Wenn Ihr Laufwerk oder Ihre externe Festplatte dort nicht angezeigt wird, gehen Sie zu Finder > Einstellungen > Seitenleiste und markieren Sie unter Speicherorte die Option "Externe Kreise". Wenn Sie dies wählen, wird die angeschlossene externe USB-Festplatte im Finder angezeigt.

USB-Laufwerk wird auf dem Mac angezeigt

Lösung 4. Überprüfen Sie das USB-Laufwerk in den Systeminformationen

Wenn Sie das USB-Laufwerk nicht auf dem Schreibtisch oder im Finder finden können, versuchen Sie, es in den Systeminformationen zu suchen, die für normale Mac-Benutzer normalerweise ein geheimer Ort sind.

Schritt 1: Gehen Sie zu Anwendungen > Dienstprogramme > Systeminformationen.

Schritt 2: Prüfen Sie, ob das System das USB-Laufwerk erkennt. Klicken Sie auf "USB" auf der linken Seite, und Sie können ebenfalls die USB-Laufwerksinformationen überprüfen.

Lösung 5. USB-Anschlüsse am Mac zurücksetzen, um ein USB-Laufwerk zu identifizieren

Schritt 1: Starten Sie Ihren Mac PC neu und drücken Sie die Tasten Command+Option+P+R, bis das Apple-Logo erscheint.

Schritt 2: Drücken Sie die Tasten Befehl+Option+Esc, um Anwendungen zu schließen, die nicht reagieren.

Schritt 3: Stecken Sie den USB-Stick ein, der nicht auf Ihrem Mac PC angezeigt wird. Wenn es nicht angezeigt wird, klicken Sie auf das Apple-Symbol und wählen Sie "Ruhezustand".

Schritt 4: Wecken Sie den PC nach einiger Zeit auf, indem Sie eine beliebige Taste drücken.

Schritt 5: Fahren Sie den Mac herunter, ziehen Sie den Netzstecker und stecken Sie ihn nach 15 Sekunden wieder ein.

Lösung 6. Reparieren Sie Ihr USB mit First Aid, wenn es nicht angezeigt wird

Schritt 1: Öffnen Sie Anwendungen > Dienstprogramme > Festplatten-Dienstprogramm auf Ihrem Mac.

Schritt 2: Wählen Sie das USB-Laufwerk in der linken Leiste des Festplattendienstprogramms aus, klicken Sie auf "Erste Hilfe" in der oberen Symbolleiste und dann auf "Ausführen". Das Festplattendienstprogramm wird alle Probleme auf dem Laufwerk auf natürliche Weise beheben.

Schritt 3: Wählen Sie das USB-Laufwerk aus und klicken Sie in der oberen Symbolleiste auf "Unmount". Ziehen Sie das USB-Kabel ab und stecken Sie es nach 10-15 Sekunden wieder ein.

Führen Sie First Aid aus, um zu beheben, dass USB auf dem Mac nicht angezeigt wird

Lösung 7. Prüfen und beheben Sie Fehler mit Terminal in einem nicht erkannten USB

Schritt 1: Öffnen Sie das Terminal in Utilities, geben Sie: diskutil list ein und drücken Sie die Eingabetaste.

diskeww

Schritt 2: Ermitteln Sie die Festplattennummer Ihres USB-Geräts, geben Sie ein: diskutil data disk2, und drücken Sie den Zeilenschalter.

Schritt 3: Geben Sie diskutil eject disk 2 ein und klicken Sie auf die Option Return.

Schritt 4: Geben Sie diskutil list ein und klicken Sie auf die Return-Option. Wenn das USB-Gerät aus der Terminalliste verschwindet, schließen Sie das Fenster.

Schritt 5: Schließen Sie Terminal und öffnen Sie die Konsole, um Ihre Laufwerke zu untersuchen.

Schritt 6: Suchen Sie unter "Fehler und Störungen" nach Problemen.

fehler

Schritt 7: Schließen Sie Ihr USB-Laufwerk wieder an den Mac an; wenn keine Fehlermeldung erscheint, können Sie loslegen.

Lösung 8. Sichern Sie Ihre Daten und formatieren Sie das USB-Flash-Laufwerk neu, das nicht angezeigt wird

So formatieren Sie das USB-Laufwerk im Festplatten-Dienstprogramm:

Schritt 1: Gehen Sie zu Dienstprogramme und öffnen Sie das Festplattendienstprogramm, und wählen Sie das USB-Laufwerk aus, das nicht angezeigt wird.

Schritt 2: Klicken Sie oben auf die Option "Löschen".

Klicken Sie auf die Schaltfläche

Schritt 3: Geben Sie die wichtigsten Informationen ein (Name, Format usw.), um den USB-Stick zu formatieren.

Lösung 9. Aktualisieren Sie Ihr macOS und die Firmware

Hat sich das Betriebssystem Ihres Macs weiterhin von selbst aktualisiert? Die Chancen stehen gut, dass Ihr Mac ein USB-Laufwerk nicht erkennt, insbesondere nach einem macOS-Update. Überprüfen Sie dieses Mal die Einstellungen, ob Ihr Mac auf dem neuesten Stand ist. In ähnlicher Weise beheben Firmware-Updates einige der Hardware-Probleme, und die Verwendung von USB-Anschlüssen könnte eines davon sein.

Lösung 10. Senden Sie das USB-Laufwerk an ein Reparaturzentrum

Heutzutage sind selbst USB-Laufwerke nicht mehr teuer. Wenn Sie alle empfohlenen Strategien ausprobiert haben und das USB-Laufwerk immer noch nicht auf dem Mac angezeigt wird, müssen Sie sich eingestehen, dass es beschädigt ist und Sie es nicht mehr reparieren können. Die letzte Möglichkeit, Daten zu retten, besteht darin, das USB-Laufwerk an einen speziellen Datenrettungsdienst in Ihrer Nähe zu schicken.

Teil 3: Wie kann man Daten von einem nicht erkannten USB-Gerät auf dem Mac wiederherstellen?

Die schlimmste Situation ist, dass Sie bei der Festsetzung USB nicht angezeigt auf Mac mit oben genannten Lösungen gescheitert, aber Sie haben wichtige Daten auf diesem USB-Flash-Laufwerk gespeichert. Anstelle der manuellen Datenrettung, versuchen Sie die kostengünstige Plan der Nutzung Tenorshare 4DDIG Mac zu erkennen und wieder die USB-Laufwerk nicht angezeigt Mac. Es ist der Experte in der Wiederherstellung aller Dateien. Schauen Sie sich diese Anleitung an und finden Sie heraus, wie man USB auf Mac öffnen und Daten wiederherstellen kann.

    Schritt 1:4DDiG herunterladen und USB anschließen

    Um den Prozess zu starten, müssen Sie die Software zunächst auf Ihrem System installieren und dann öffnen. Schließen Sie das USB-Laufwerk an, das vom Mac nicht erkannt werden kann. 4DDiG sollte Ihr USB-Laufwerk sofort erkennen, was Ihnen ermöglicht, den USB zum Scannen auszuwählen.

    4ddig mac Standort wählen Schritt 2:Scannen und Vorschau der Dateien

    Nachdem Sie auf "Scannen" getippt haben, wird es einige Zeit dauern, bis Tenorshare 4DDiG alle Dateien vom ausgewählten Speicherort gescannt hat. Nachdem das Ergebnis erstellt wurde, können Sie auf einen beliebigen Dokumenttyp tippen, um nach weiteren Details zu suchen.

    4ddig mac scannt Dateien auf einer externen Festplatte Schritt 3: Wählen Sie die wiederherzustellenden Daten aus

    Wählen Sie die gewünschten Dateien aus, klicken Sie auf die Schaltfläche "Wiederherstellen" und wählen Sie dann einen Bereich zum Speichern der Dateien. Es ist nicht vorgeschrieben, die wiederhergestellten Dateien an dem Ort zu speichern, an dem sie vorher waren.

    4ddig mac dateien wiederherstellen externe festplatte

Teil 4: Tipps zum Verhindern, dass das Flash-Laufwerk nicht auf dem Mac angezeigt wird

1.Eine routinemäßige Aktualisierung der Firmware und des Betriebssystems Ihres Macs eignet sich am besten zur Behebung verschiedener Probleme.

2.Vermeiden Sie ein unsachgemäßes Auswerfen Ihres USB-Flash-Laufwerks. Ein gewaltsames Herausziehen kann das Flash-Laufwerk beschädigen.

3.Setzen Sie die Konfiguration des Macs mit den folgenden Schritten zurück:

Schritt 1: Schalten Sie den Mac aus.

Schritt 2: Ziehen Sie alle Kabel ab und schließen Sie sie wieder an.

Schritt 3: Drücken Sie die Tasten Umschalt+Steuerung+Energie und lassen Sie sie los.

Schritt 4: Starten Sie Ihren Mac.

4.Eine optimale Wartung Ihres Systems kann Ihnen insgesamt helfen.

Schlussfolgerung:

Ihr Mac nicht erkennt USB ist ein typisches Problem, das Verlust von Daten und wichtigen Dateien führen kann. Wegen der 4DDiG Mac Data Recovery ,können Sie die verlorenen Daten aus dem Flash-Laufwerk wiederherstellen. Wenn Sie die Flash-Laufwerk nicht anzeigen Mac Problem zu lösen, können Sie die Unterstützung der oben genannten Informationen in dem Artikel zu erhalten.

4DDiG Mac Data Recovery
Tenorshare 4DDiG Mac Data Recovery
  • Wiederherstellen von Daten von der Mac-Festplatte nach dem Leeren des Papierkorbs, einem Update, einer Festplattenformatierung usw.
  • Alle Daten auf dem Mac wiederherstellen: Über 1000 Formate werden unterstützt.
  • Zwei Wiederherstellungsmodi erhöhen die Erfolgsquote bei der Mac-Datenwiederherstellung.

(Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten)

Sie bewerten 4.5 ( teilgenommen)