[Black Friday Angebot] Jetzt legen Sie es in den Wagen, "BFD40DE" eingeben um jetzt 40% zu sparen!

Ein nicht initialisierter und nicht zugewiesener Datenträger ist ein typisches Festplattenproblem, das Ihre Arbeit unterbrechen kann. Wenn eine Festplatte nicht initialisiert ist, können Sie Ihre Daten dort nicht öffnen. In diesem Fall stellt sich die Frage, wie Sie den Datenträger initialisieren können, ohne Daten zu verlieren. Wenn Sie einen Datenträger haben, der als "Nicht initialisiert" angezeigt wird, und Sie sich fragen, ob beim Initialisieren eines Datenträgers Daten gelöscht werden, machen Sie sich keine Sorgen. Sie können die Festplatte initialisieren, ohne sich darüber den Kopf zu zerbrechen. Hier erfahren Sie alles, was Sie über die Initialisierung eines Datenträgers wissen müssen, ohne dass die darauf gespeicherten Daten verloren gehen.

disk uninitialized
  1. Teil 1: Was bedeutet "Datenträger initialisieren"?
  2. Teil 2: Warum besteht Disk Manager darauf, dass Sie einen Datenträger initialisieren müssen?
  3. Teil 3: Werden beim Initialisieren eines Datenträgers Daten gelöscht?
  4. Teil 4: Wie initialisiere ich einen Datenträger, ohne Daten zu verlieren?
  5. FAQs zum Initialisieren eines Datenträgers

Teil 1: Was bedeutet "Datenträger initialisieren"?

Wenn Sie einen neuen Datenträger zu Ihrem PC hinzufügen, wird er nicht sofort angezeigt. Sie müssen die neu hinzugefügte Festplatte physisch initialisieren, bevor Sie mit ihr arbeiten können. Durch die Initialisierung wird ein Datenträger für Windows nutzbar gemacht. So können Sie Partitionen erstellen und das Laufwerk anschließend für die weitere Verwendung formatieren.

Alte Datenträger mit vielen Daten sollten zusätzlich initialisiert werden. Das liegt an verschiedenen Framework-Fehlern. Hier erfahren Sie, wie Sie Windows Datenträger initialisieren und Ihren PC wieder zum Laufen bringen.

Teil 2: Warum besteht Disk Manager darauf, dass Sie einen Datenträger initialisieren müssen?

Sie sollten wissen, dass das Problem "Sie sollten einen Datenträger initialisieren" bei SSDs, Festplatten, USB-Geräten usw. auftreten kann. Wenn Ihr Datenträger nicht effektiv installiert oder mit dem Betriebssystem verbunden ist, hat Windows OS nicht die Möglichkeit, das Gerät zu lesen, und Sie erhalten möglicherweise sogar die Problem-/Fehlermeldung. Eine bequeme Lösung für dieses Problem besteht darin, den Datenträger von Ihrem PC abzuschalten, die SATA- und Stromverbindung zu überprüfen und ihn wieder ordnungsgemäß an Ihren PC anzuschließen.

Dieses Problem kann aus zwei Gründen auftreten:

  • Der Datenträger ist neu, und Sie müssen den Datenträger initialisieren, um ihn zu partitionieren. Einige Zeit später formatieren Sie die Partition, um sie für die Speicherung von Daten vorzubereiten.
  • Der Datenträger wurde eine Zeit lang verwendet und ist plötzlich nicht mehr initialisiert.

Teil 3: Werden beim Initialisieren eines Datenträgers Daten gelöscht?

Der MBR (Master Boot Record) ist der erste Sektor eines MBR- oder GPT-Datenträgers. Wenn der MBR auf Ihrem Datenträger beschädigt ist, wird Ihr Datenträger als nicht initialisierter Datenträger angezeigt. Die Initialisierung eines Datenträgers zielt darauf ab, den MBR zu ändern, wodurch die Daten auf Ihrem Datenträger nicht gelöscht werden.

An diesem Punkt müssen Sie den MBR- oder GPT-Datenträger initialisieren, ohne Daten zu verlieren. Außerdem wird der Datenträger durch die Initialisierung allein nicht wieder nutzbar gemacht. Ihr Datenträger muss partitioniert und formatiert werden, wodurch zweifelsohne Ihre Daten gelöscht werden. Aus diesem Grund wird man Ihnen sagen, dass die Initialisierung eines Datenträgers zu Datenverlusten auf dem Laufwerk führen kann.

Teil 4: Wie initialisiere ich einen Datenträger, ohne Daten zu verlieren?

Vorbereitung: Daten von einem nicht initialisierten Datenträger wiederherstellen

Bevor Sie den Datenträger initialisieren, empfehlen wir Ihnen, die Daten von dem nicht initialisierten Datenträger wiederherzustellen. Die einfachste und sicherste Lösung ist die Verwendung eines professionellen Datenrettungstools, das Ihnen dabei hilft!

Tenorshare 4DDiG ist auf die Wiederherstellung von Daten von betroffenen oder nicht erkannten Laufwerken oder Geräten spezialisiert. Mit diesem Tool können Sie alle verlorenen oder gelöschten Daten von Windows/Mac/USB-Flash-Laufwerk/SD-Karte/externer Festplatte und mehr in nur 3 Schritten wiederherstellen. Die folgende Anleitung führt Sie durch die Schritte zur Wiederherstellung von Daten von einem nicht initialisierten Datenträger.

  1. Wählen Sie den nicht initialisierten Datenträger
  2. Nachdem Sie Tenorshare 4DDiG installiert haben, gehen Sie auf die Homepage, die Geräte und Laufwerke anzeigt. Die nicht initialisierte Partition kann in der Benutzeroberfläche als "Verlorene Partition" bezeichnet werden, und Sie können sie auswählen und dann auf Start klicken, um fortzufahren.

    Wählen Sie eine nicht initialisierte Festplatte
  3. Scannen des Laufwerks nach Dateien
  4. 4DDiG scannt sofort Ihr ausgewähltes Laufwerk, um nach den verlorenen Daten zu suchen. Es gibt einen Fortschrittsbalken, der anzeigt, welche Menge gründlich überprüft wurde. Außerdem können Sie den Scanvorgang unterbrechen oder stoppen, wenn Sie die idealen Dateien gefunden haben, die Sie wiederherstellen möchten.

    Anschließend können Sie das Scan-Ergebnis sehen, das die Anzahl der Dateien anzeigt, die tatsächlich gefunden wurden. Sie können auf Tiefenscan klicken, um tief nach den gelöschten Dateien zu suchen, was jedoch mehr Zeit in Anspruch nehmen kann.

    versteckte Dateien scannen
  5. Vorschau und Wiederherstellung verlorener Dateien
  6. Sie können die gewünschten Dateien anhand ihrer Kategorie auswählen, sie in der Vorschau anzeigen und anschließend auf "Wiederherstellen" klicken, um sie von Ihrer Festplatte wiederherzustellen.

    Nachdem Sie auf "Wiederherstellen" geklickt haben, öffnet sich ein Dropdown-Feld, in dem der Bereich abgefragt wird, in dem Sie die Dateien wiederherstellen möchten. Wählen Sie den idealen, aber eindeutigen Speicherort und tippen Sie auf OK. Speichern Sie die Dateien nicht in einem ähnlichen Bereich, in dem Sie sie verloren haben, da dies zu einem Überschreiben des Datenträgers und einem dauerhaften Datenverlust führen kann.

    Daten von nicht initialisierter Festplatte wiederherstellen

Wie wird der Datenträger initialisiert?

Nachdem Sie erfolgreich Daten von einem nicht initialisierten Datenträger wiederhergestellt haben, können Sie nun den Datenträger mit den folgenden Schritten initialisieren:

Schritt 1: Klicken Sie auf Ihrem Desktop mit der rechten Maustaste auf Diesen PC und gehen Sie zu Verwalten > Datenträgerverwaltung.

Schritt 2: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Datenträger, auf dem "Nicht initialisiert" steht, und klicken Sie auf Datenträger initialisieren, damit er wieder funktioniert.

Schritt 3: Im Fenster "Datenträger initialisieren" müssen Sie MBR oder GPT als Partitionsstil für den Datenträger auswählen. Tippen Sie dann auf "OK", um fortzufahren.

 how to initialize disk

Partitionieren und Formatieren des Datenträgers

Jetzt können Sie neue Volumes auf Ihrem Datenträger erstellen, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass alle Ihre Dateien verloren gehen.

Schritt 1: Klicken Sie auf Ihrem Desktop mit der rechten Maustaste auf Diesen PC und gehen Sie zu Verwalten > Datenträgerverwaltung.

Schritt 2: Klicken Sie auf "Neues einfaches Volume", nachdem Sie mit der rechten Maustaste auf den nicht zugewiesenen Speicherplatz geklickt haben.

Schritt 3: Klicken Sie auf "Weiter", um mit dem Assistenten für ein neues einfaches Volume fortzufahren.

Schritt 4: Folgen Sie dem Assistenten, um die Größe des Volumes festzulegen, dem Volume ein Laufwerkssymbol (Alphabet) zuzuweisen und anschließend die Partition zu formatieren.

   partition and format the disk

Teil 5: FAQs zum Initialisieren eines Datenträgers

1. Was passiert, wenn ich einen Datenträger initialisiere?

Eine Initialisierung ist möglicherweise erforderlich, wenn ein Datenträger noch nicht benutzt wurde, d.h. keine Dateisysteme hat. Nach der Initialisierung eines Datenträgers können Sie Partitionen erstellen und diese formatieren, um ein Dateisystem zu erstellen. Windows zeigt dies ebenfalls an, wenn Sie einen Datenträger mit einem Dateisystem eines Betriebssystems einlegen, das es nicht lesen kann, wie z. B. Linux oder Mac, und sogar Xbox One-Laufwerke.

Hinweis: Nur weil Windows "Datenträger initialisieren" anzeigt, bedeutet das nicht, dass sich keine Daten darauf befinden. Es könnte sich um ein unbekanntes Dateisystem (Mac oder Linux) handeln, das Windows nicht lesen kann, und wenn Sie es hinzufügen, wird das Dateisystem gelöscht.

2. Können Sie Daten nach der Initialisierung wiederherstellen?

Für eine Datenwiederherstellung nach der Initialisierung des Datenträgers benötigen Sie möglicherweise ein Expertenprogramm zur Datenwiederherstellung. Tenorshare 4DDiG ist ein solches Programm. Es ermöglicht Ihnen die Wiederherstellung von Daten aus allen Datenverlustsituationen in Windows 11/10/8/7. Alle Dokumenttypen können von dieser zuverlässigen Software aufbewahrt werden, wie Fotos, Aufnahmen und andere Dateien.

3. Wie kann ich meine externe Festplatte ohne Datenverlust initialisieren?

Schritt 1: Gehen Sie mit der rechten Maustaste auf Start und wählen Sie Datenträgerverwaltung.

Schritt 2: In dem anderen Fenster klicken Sie auf die neue Festplatte. Wenn sie "Offline" ist, ändern Sie den Status in "Online", um fortzufahren.

Schritt 3: Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie die Option "Neuen Datenträger initialisieren".

Auf diese Weise können Sie Ihren Datenträger initialisieren, ohne Gefahr zu laufen, Ihre wertvollen Daten zu verlieren. In jedem Fall empfehlen wir Ihnen, vor der Initialisierung der externen Festplatte ein Datenrettungstool zu verwenden, um Ihre Daten wiederherzustellen.

4. Wie können Sie den Fehler "Sie müssen einen Datenträger initialisieren" beheben, ohne Daten zu verlieren?

  • Initialisieren des Datenträgers mit der Datenträgerverwaltung
  • Neuinstallation des Datenträgers des Festplattenlaufwerks
  • Universal Serial Bus (USB)-Controller neu installieren
  • Zurücksetzen der CMOS-Einstellungen
  • Fehlerhaften Sektor prüfen

Fazit:

Werden beim Initialisieren eines Datenträgers die darauf befindlichen Daten gelöscht? Die richtige Antwort auf diese Frage ist sowohl "Ja" als auch "Nein", denn beim Initialisieren des Datenträgers werden die Daten nicht gelöscht. Aber in der Zwischenzeit, um den Datenträger zu nutzen, müssen Sie dem Datenträger Partitionen hinzufügen und ihn formatieren, was zu einem Datenverlust führen wird. Tenorshare 4DDiG Data Recovery Software ist die beste Lösung. Auf diese Weise ist die Verwendung von Datenwiederherstellungssoftware wie Tenorshare 4DDiG notwendig, wenn Sie es vorziehen würden, die Dateien auf Ihrer Festplatte nicht zu verlieren und Ihre Festplatte richtig löschen wollen.

4DDiG - Mac/Windows Data Recovery

Tenorshare 4DDiG Data Recovery

4DDiG ist Ihre zweite zu keiner Wahl, um alle verlorenen Daten auf Windows/Mac-Computern von verschiedenen Verlustszenarien wie Löschung, Formatierung, RAW, etc. mit einer höheren Erfolgsrate wiederherzustellen.

(Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten)

You rated 4.5 ( teilgenommen)