Wie kann ich das laufende Windows 11 Update abbrechen? 3 einfache Wege

Wie kann man das laufende Windows 11 Update abbrechen? Denken Sie immer daran, Ihre Daten mit 4DDiG Partition Manager zu sichern, bevor Sie Ihr Windows-System aktualisieren.

5 Min.

Aktualisiert am 2024-05-28 11:44:23 auf Windows-Probleme

Möchten Sie erfahren, wie Sie das laufende Windows 11 Update abbrechen können? Wir alle kennen das: Sie sind gerade mit einer wichtigen Aufgabe auf Ihrem Windows 11-Computer beschäftigt und plötzlich beschließt er, dass es der perfekte Zeitpunkt für ein Update ist. Frustrierend, nicht wahr?

Nun, die gute Nachricht ist, dass Sie die Kontrolle wiedererlangen und das laufende Windows 11 Update abbrechen können.

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen drei einfache Methoden, wie Sie das laufende Windows 11 Update abbrechen können. Ganz gleich, ob Sie es eilig haben, mit einem lästigen Update konfrontiert sind oder es einfach auf einen günstigeren Zeitpunkt verschieben möchten - wir haben alles für Sie. Also, fangen wir an!

das laufende Windows 11 Update abbrechen

Teil 1: Warum möchten Sie ein laufendes Windows 11 Upgrade abbrechen?

Ein laufendes Windows 11-Update zu stoppen, kann aus verschiedenen Gründen notwendig sein.

  • Erstens finden Updates oft zu ungünstigen Zeiten statt und stören die Arbeit oder Freizeitaktivitäten.
  • Zweitens kann ein problematisches Update zu Systemproblemen führen, so dass es wichtig ist, den Prozess anzuhalten, um mögliche Schäden zu vermeiden.
  • Und schließlich ziehen es einige Benutzer vor, zu kontrollieren, wann Updates installiert werden, um die Kompatibilität mit ihrer Software und die Systemstabilität zu gewährleisten.

Das Anhalten eines Windows 11-Updates bietet Flexibilität und ermöglicht es dem Benutzer, die Wartung seines Computers effektiver zu verwalten.

Erfahren Sie jetzt, wie Sie Windows 11 Update abbrechen können.

Profi-Tipps: Sichern Sie Ihre Daten, bevor Sie das Windows-System aktualisieren

Es wird dringend empfohlen, vor der Aktualisierung des Windows-Systems eine Sicherungskopie Ihrer Daten, einschließlich des Betriebssystems, anzulegen. Die Erstellung eines Backups stellt sicher, dass Ihre wichtigen Dateien und Dokumente geschützt sind, falls während des Updates Probleme auftreten.

Außerdem ist es wichtig, daran zu denken, dass Ihr Computersystem potenziellen Sicherheitslücken ausgesetzt ist, wenn Sie ein laufendes Windows 11 Update abbrechen wollen. Es ist also notwendig, dass Sie ein Backup erstellen.

Aber wie können Sie ein Backup erstellen? Machen Sie sich keine Sorgen, denn 4DDiG Partition Manager ist hier, um Ihnen zu helfen. Mit diesem leistungsstarken Tool können Sie einfach und sicher ein Backup erstellen. Es kann effektiv Ihre gesamte Festplatte klonen, um Ihre Daten und Ihr Betriebssystem zu sichern.

Hier sind einige der wichtigsten Funktionen dieses Tools:

  • Benutzerfreundliches Interface: 4DDiG bietet ein intuitives und benutzerfreundliches Interface, das es sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Benutzer verfügbar macht.
  • Klonen von Festplatten: Klonen Sie effektiv Ihre gesamte Festplatte, um Ihre Daten zu sichern.
  • System-Migration: Migrieren Sie Ihr Windows-Betriebssystem ganz einfach auf eine SSD, ohne das System neu installieren zu müssen.
  • Partitionsverwaltung: Ändern Sie mühelos die Größe, erweitern, erstellen, löschen, zusammenführen oder teilen Sie Partitionen, um Ihren Speicherplatz zu optimieren.
  • Schutz der Daten: Die Software bietet umfassenden Datenschutz während der Partitionsverwaltung und verringert so das Risiko von Datenverlusten.
  • Kompatibilität: Das Programm arbeitet nahtlos mit verschiedenen Windows-Versionen zusammen, einschließlich Windows 11.

Jetzt erfahren Sie, wie Sie den 4DDiG Partition Manager verwenden können, um Ihre Daten zu sichern, bevor Sie ein laufendes Windows 11 Upgrade abbrechen.

  • Laden Sie den 4DDiG Partition Manager herunter, installieren Sie ihn auf Ihrem Computer und starten Sie ihn, während Sie gleichzeitig die externe Festplatte an Ihren Computer anschließen, um ein Backup Ihrer Daten zu erstellen. Wählen Sie dann die Option Datenträger klonen.

    KOSTENLOSER DOWNLOAD

    Sicherer Download

    Festplatte auf SSD/HDD klonen
  • Wählen Sie nun die externe Festplatte, die Sie soeben angeschlossen haben, um die geklonten Daten zu übertragen, und klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter.

    Wählen Sie ein Ziellaufwerk aus
  • Hier sehen Sie eine Bestätigungsmeldung, die besagt, dass alle Daten auf Ihrer externen Festplatte überschrieben werden. Bestätigen Sie dies und klicken Sie auf die Schaltfläche OK.

    Bitte beachten Sie, dass beim Klonen alle Daten auf dem Ziellaufwerk überschrieben werden
  • Jetzt sehen Sie eine Vorschau des Vorgangs. Bestätigen Sie ihn, indem Sie auf die Schaltfläche Start klicken.

    Vorschau des geklonten Datenträgers
  • Der Prozess beginnt und dauert je nach Größe der Daten einige Zeit. Haben Sie also Geduld und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist. Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, klicken Sie auf die Schaltfläche Fertig stellen.

    Festplatte erfolgreich klonen

So können Sie Ihre Daten sichern, bevor Sie ein laufendes Windows 11 Update abbrechen.

Teil 2: Wie hält man Windows Update in Progress Windows 11 an?

Im Folgenden finden Sie die 3 wichtigsten Wege, wie Sie Windows 11 Upgrade abbrechen können.

Lösung 1. Stoppen Sie das laufende Windows-Update über den Task-Manager

Mit dem Task-Manager können Sie ein laufendes Windows 11-Update sofort stoppen. Der Task-Manager bietet einen umfassenden Überblick über die laufenden Prozesse und Anwendungen auf Ihrem Computer.

So können Sie ein laufendes Windows Update abbrechen.

  • Drücken Sie Strg + Shift + Esc, um den Task-Manager zu öffnen.
  • Navigieren Sie zur Registerkarte "Prozesse" oder "Details".

    das laufende Windows 11 Update abbrechen
  • Suchen Sie den Prozess Service Host: Windows.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Prozess und wählen Sie "Aufgabe beenden" oder "Prozess beenden".

Lösung 2. Beenden Sie das laufende Windows-Update über die Windows-Dienste

Die Windows-Dienste spielen eine wichtige Rolle bei der Verwaltung verschiedener Funktionen Ihres Betriebssystems, einschließlich Windows Update.

Sie können das laufende Windows-Update unter Windows 11 ganz einfach stoppen, indem Sie die folgenden Schritte ausführen.

  • Drücken Sie Win + R, um das Ausführen-Fenster zu öffnen.
  • Geben Sie "services. msc" ein und drücken Sie die Eingabetaste, um das Dienste-Fenster zu öffnen.

    das laufende Windows 11 Update abbrechen
  • Scrollen Sie nach unten, um "Windows Update" oder "wuauserv" zu finden.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie "Anhalten".

    das laufende Windows 11 Update abbrechen
  • Gehen Sie nun zu Ihrem Windows-Installationslaufwerk (normalerweise Laufwerk C) und wechseln Sie in das Windows-Verzeichnis.
  • Suchen Sie den Ordner SoftwareDistribution und löschen Sie ihn.

    das laufende Windows 11 Update abbrechen

Lösung 3. Schalten Sie den Computer aus und ändern Sie die Einstellungen

Die dritte Methode bietet einen bequemen Weg, ein laufendes Windows 11-Update vorübergehend zu stoppen, indem Sie Ihren Computer ausschalten und die Einstellungen nach dem Neustart anpassen.

  • Während das Update läuft, fahren Sie Ihren Computer herunter.
  • Sobald der Computer ausgeschaltet ist, starten Sie ihn wieder.
  • Während Ihr Computer neu startet und Windows hochfährt, drücken Sie Windows + I, um auf die Einstellungen zuzugreifen.
  • Navigieren Sie in den Einstellungen zum Abschnitt "Windows Update".

    das laufende Windows 11 Update abbrechen

Hier werden Sie auf eines von zwei Szenarien stoßen:

  • Szenario 1: Wenn das Update tatsächlich angehalten wurde, sehen Sie manuelle Update-Optionen wie "Herunterladen und installieren" und "Nach Updates suchen". In diesem Fall sind keine weiteren Maßnahmen erforderlich.
  • Szenario 2: Wenn die Aktualisierung wieder aufgenommen wurde oder gerade läuft, finden Sie die Option "Für 1 Woche pausieren". Klicken Sie auf diese Option, so oft Sie dürfen. Dadurch wird der Aktualisierungsvorgang vorübergehend unterbrochen, so dass Sie eine kurze Pause von den laufenden Aktualisierungsaktivitäten haben.

FAQ

1. Kann ich ein laufendes Windows Update abbrechen?

Ja, Sie können ein laufendes Windows Upgrade abbrechen, aber es ist wichtig, dass Sie dies sorgfältig tun. Sie können Methoden wie den Task-Manager verwenden, um den updatebezogenen Prozess zu beenden, oder Sie können das Update über die Windows-Einstellungen anhalten. Im Allgemeinen wird jedoch empfohlen, zunächst eine Sicherungskopie Ihrer Daten zu erstellen, bevor Sie ein laufendes Windows Update abbrechen, um sicherzustellen, dass keine wichtigen Daten verloren gehen.

2. Wie lange dauert ein Windows 11-Update?

Die Dauer eines Windows 11-Updates kann sehr unterschiedlich sein und hängt von Faktoren wie dem Umfang des Updates, der Geschwindigkeit Ihrer Internetverbindung und der Leistung Ihres Computers ab. Kleinere Updates können nur wenige Minuten dauern, während größere Funktionsupdates eine Stunde oder länger dauern können.

3. Was passiert, wenn ich meinen Computer während der Aktualisierung ausschalte?

Wenn Sie Ihren Computer während eines Updates ausschalten, kann dies verschiedene Folgen haben. In einigen Fällen kann es zu unvollständigen oder fehlerhaften Updates kommen, die zu Systemproblemen oder Fehlern führen. Außerdem kann Ihr Betriebssystem dadurch beschädigt werden.

Um diese Probleme zu vermeiden, lassen Sie Updates am besten auf natürliche Weise ablaufen. Wenn Sie ein Update unterbrechen müssen, verwenden Sie die richtigen Verfahren, wie z.B. das Anhalten über die Windows-Einstellungen oder den Task-Manager, um die mit einem abrupten Ausschalten verbundenen Risiken zu minimieren.

Fazit

So können Sie also das laufende Windows 11 Update abbrechen. Sie müssen nur die Schritte sorgfältig befolgen, um Ihren Computer für das laufende Windows Update zu stoppen.

Bevor Sie jedoch eine der oben genannten Methoden anwenden, sollten Sie unbedingt eine Sicherungskopie Ihrer Daten erstellen, um sicherzustellen, dass Sie keine wichtigen Daten verlieren.

Hierfür können Sie den 4DDiG Partition Manager verwenden, mit dem Sie schnell ein Backup aller Daten auf Ihrem Computer erstellen können. Probieren Sie es einfach aus!

Andreas Dietrich (Chefredakteur)

Andreas Dietrich ist der Technischer Autor und Redakteur von 4DDiG. Er hat mehr als 8 Jahre Erfahrung im Bereich der technischen Dokumentation.

(Klicken Sie hier, um diesen Beitrag zu bewerten)

Sie haben mit 4,5 bewertet  ( Menschen waren beteiligt)