Stopcode DPC Watchdog Violation beheben Windows 11/10

Erkennen Sie einen Verstoß gegen den Stopcode DPC Watchdog Violation? Für eine mühelose Lösung wenden Sie sich an 4DDiG Windows Boot Genius – eine All-in-One-Lösung, mit der Sie das Problem schnell beheben können.

5 Min.

Aktualisiert am 2024-05-28 11:44:16 auf Windows-Probleme

Stellen Sie sich vor, Sie arbeiten an einem wichtigen Projekt und sehen einen Blue Screen of Death, der sagt: "Ihr PC ist auf ein Problem gestoßen...", dann verlieren Sie vielleicht die Fassung und werden verrückt, weil Sie Ihre Arbeit nicht gespeichert haben und alles verloren haben.

Es kann viele Gründe für diese Situation geben, in der Ihr PC auf ein Problem stößt und einen Neustart benötigt, um das Problem zu beheben, aber manchmal reicht ein einfacher Neustart bei einem Problem mit "Stopcode DPC Watchdog Violation" nicht aus. Wenn Ihr PC Probleme mit dem Stoppen der Watchdog Violation hat, stürzt er möglicherweise weiterhin in einer Schleife ab.

In diesem Blog stellen wir Ihnen eine vollständige Anleitung zur Behebung des Stopcode DPC Watchdog Violation auf dem PC zur Verfügung und führen Sie durch jeden einzelnen Schritt, um das Problem der Stopcode DPC_watchdog_violation zu beheben.

stopcode dpc watchdog violation

Teil 1: Was ist der Stopcode DPC Watchdog Violation Fehler?

Windows Stopcode DPC Watchdog Violation ist ein Fehler, der in die Kategorie der BSoD-Fehler fällt. BSOD steht für Blue Screen of Death, was wörtlich bedeutet, dass Sie einen blauen Bildschirm sehen, wenn Ihr PC auf einen Fehler stößt.

Windows Stopcode Watchdog Violation ist an sich kein Fehler, aber betrachten Sie es als ein präventives System, das Ihr System vor schädlichen Vorgängen schützt und Ihren PC sofort neu startet.

Einige der häufigsten Gründe für einen Verstoß gegen den Stopcode Watchdog Violation können eine beschädigte Systemdatei, veraltete oder beschädigte Treiber oder bösartige Dateien sein, die Ihren PC möglicherweise beschädigen könnten.

Teil 2: Wie behebt man ganz einfach den Bluescreen-Fehler bei DPC Watchdog Violation?

Um Windows Stopcode DPC_Watchdog_Violation mit 100%igem Erfolg zu beheben, benötigen Sie eine One-Stop-Lösung, die wir Ihnen bieten - 4DDiG Windows Boot Genius. Dieses leistungsstarke Windows-Programm hilft Ihnen, fast jedes einzelne Windows-Boot-Problem zu beheben, was es zur perfekten Lösung macht, wenn es um die Behebung geht.

Neben der Behebung des Watchdog-Stoppcodes können Sie mit 4DDiG Windows Boot Genius auch Festplatten wiederherstellen, die nicht bootfähig sind. Der größte Vorteil von 4DDiG Windows Boot Genius ist, dass es mit so vielen anderen Funktionen ausgestattet ist, die Ihrer Fantasie entsprechen könnten.

  • Sofortige Behebung von Windows-Problemen: Blauer/schwarzer Bildschirm, alle Systemabstürze innerhalb von Minuten!
  • Beleben Sie nicht reagierende Computer mit mühelosem Booten.
  • Rufen Sie mühelos Daten von Festplatten ab, die nicht booten.
  • Zurücksetzen des lokalen Windows-Kennworts und des Domänenkennworts.
  • Vereinfachen Sie Partitionsaufgaben: Sichern, Wiederherstellen und Verwalten von Partitionen.
KOSTENLOSER DOWNLOAD

Sicherer Download

KOSTENLOSER DOWNLOAD

Sicherer Download

  • Nach dem erfolgreichen Neustart Ihres toten Computers wird 4DDiG Windows Boot Genius automatisch gestartet. Wählen Sie "Automatisierte Reparatur".

    Automatische Reparatur
  • Klicken Sie auf "Reparatur starten", wenn Sie die zu reparierende Partition auswählen.

    Reparatur starten
  • Warten Sie, bis die automatische Reparatur abgeschlossen ist, und Sie können Ihren PC neu starten und die Reparaturergebnisse anzeigen.

    Reparaturergebnisse anzeigen

Teil 3: So beheben Sie den Stopcode DPC Watchdog Violation von Windows 11 auf andere Weise

Zusammen mit 4DDiG Windows Boot Genius haben wir 7 der effektivsten Methoden, mit denen Sie versuchen können, die Stopcode DPC Watchdog Violation zu beheben. Fangen wir an.

Weg 1: Ausführen der Ereignisanzeige

Das erste, was wir ausprobieren werden, ist die Ereignisanzeige. Die Ereignisanzeige ist ein Programm, das von Windows angeboten wird, um zu sehen, wo das eigentliche Problem liegt. Es zeigt Ihnen das Ereignis, das einen Fehler verursacht, oder zeigt ein Warnzeichen für ein Ereignis an, das verdächtig ist.

Um auf die Ereignisanzeige zuzugreifen, führen Sie einfach die folgenden Schritte aus.

  • Drücken Sie die Windows-Taste + X und klicken Sie im Popup auf Ereignisanzeige.
  • Klicken Sie nun auf der linken Seite des Fensters der Ereignisanzeige auf Windows-Protokolle und dann auf System. Es wird eine Liste von Ereignissen angezeigt, in der Sie das Ereignis mit dem Status "Fehler" oder "Warnung" finden können.
  • Sobald Sie wissen, welche Ereignisse Probleme verursachen, können Sie sie manuell beheben, um das Problem zu beheben.

    Ausführen der Ereignisanzeige

Weg 2: Überprüfen und Beheben von Festplattenfehlern

Zweitens müssen Sie nach Festplattenfehlern suchen und diese beheben. In den meisten Fällen liegt das Problem bei den Festplatten, die einige Systemdateien beschädigen können, was zu einem Watchdog-Stoppcode-Fehler führt. Durch das Beheben von Datenträgerfehlern kann das Problem der Windows Stopcode DPC Watchdog Violation behoben werden. Hier erfährst du, wie du das machst.

  • Geben Sie in die Suchleiste 'cmd' ein, um die Eingabeaufforderung zu öffnen.
  • Führen Sie es als Administrator aus, indem Sie mit der rechten Maustaste darauf klicken.
  • Sobald die Eingabeaufforderung geöffnet wird, geben Sie "chkdsk c: /f" ein und drücken Sie die Eingabetaste (Sie können den Buchstaben c durch jeden Ihrer Laufwerksbuchstaben ersetzen, den Sie überprüfen möchten).
  • Geben Sie Y ein, und drücken Sie die Eingabetaste.

    Überprüfen und Beheben von Festplattenfehlern

Weg 3: SATA AHCI-Controller wechseln

Durch Ändern des SATA AHCI-Treibers kann das Problem der DPC Watchdog Violation von Windows 10 behoben werden. Befolgen Sie dazu sorgfältig die unten genannten Schritte.

  • Drücken Sie die Windows-Taste + X und klicken Sie auf Geräte-Manager, um ihn zu öffnen.
  • Suchen Sie in der Liste nach IDE ATA/ATAPI-Controllern, und klicken Sie darauf, um den Inhalt zu erweitern. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Standard-SATA-AHCI-Controller und klicken Sie auf Eigenschaften.
  • Klicken Sie auf der Registerkarte "Treiber" auf "Treiberdetails". Dort sollte ein Treiber mit dem Namen iaStorA.sys aufgeführt werden. Klicken Sie auf OK.
  • Klicken Sie auf Treiber aktualisieren. Klicken Sie auf "Meinen Computer nach Treibersoftware durchsuchen". Klicken Sie auf "Auswahl aus einer Liste von Gerätetreibern auf meinem Computer".

    SATA AHCI-Controller wechseln
  • Klicken Sie auf "Standard SATA AHCI Controller" und dann auf Weiter.
  • Starten Sie Ihren Computer neu, um die Änderungen zu speichern.

Wenn diese Methode die Stocode DPC Watchdog Violation von Windows 11 nicht behebt, probieren Sie die nächste Lösung aus, um die Systemdateien zu reparieren.

Weg 4: Systemdateien scannen und reparieren

Das Reparieren Ihrer Systemdateien behebt dieses Problem meistens, da es einer der häufigsten Gründe für den Watchdog-Stoppcodefehler ist. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihre Systemdateien scannen und reparieren können.

  • Öffnen Sie die Eingabeaufforderung, indem Sie cmd im Windows-Suchfeld suchen.
  • Führen Sie die Eingabeaufforderung als Administrator aus, indem Sie mit der rechten Maustaste darauf klicken.
  • Geben Sie 'SFC/scannow' ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Weg 5: SSD-Firmware-Update

Eine veraltete SSD-Firmware kann auch der Hauptgrund für dieses Problem sein. Es ist sehr selten, dass Sie eine SSD mit einer veralteten Firmware-Version haben, aber es ist möglich, also haben wir auch diese in unsere Liste aufgenommen. Da SSDs eine zuverlässigere Speicherquelle sind, werden sie in der Regel nicht so schnell ausgetauscht, so dass sie dort für einen ziemlich langen Zeitraum in PCs verbleiben. Es ist möglich, dass eine SSD mit einer alten Version ihrer Firmware dort sitzt und die Fehler DPC Watchdog Violation verursacht.

Um Ihre SSD-Firmware zu aktualisieren, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen.

  • Öffnen Sie Ausführen, indem Sie gleichzeitig die Windows-Taste + R drücken.
  • Es öffnet sich ein Dialogfenster. Geben Sie msc ein und drücken Sie die Eingabetaste, oder klicken Sie auf OK.
  • Ein Fenster mit der Datenträgerverwaltung wird geöffnet. Erweitern Sie Laufwerk, indem Sie darauf klicken.
  • Notieren Sie sich die Modellnummer Ihrer SSD, die unter Laufwerk angezeigt wird.
  • Rufen Sie die Website Ihres SSD-Herstellers auf und suchen Sie nach der Firmware derselben Modellnummer.
  • Sobald Sie es gefunden haben, laden Sie die neueste Version der Firmware herunter und installieren Sie sie, um Ihre SSD-Firmware zu aktualisieren.

Weg 6: Überprüfen Sie die Software- und Hardwarekompatibilität

Möglicherweise liegt eine Software- oder Hardware-Inkompatibilität auf Ihrem Computer vor. Ein inkompatibles Software- oder Hardwaresystem kann zu mehreren Bluescreen-of-Death-Fehlern führen, einschließlich Stopcode DPC_Watchdog_Violation.

Wenn das Problem gerade erst aufgetreten ist, suchen Sie nach der kürzlich installierten Software. Es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass die neu installierte Software Ihr System zum Absturz bringt. Darüber hinaus sollten Sie auch die Anzahl der externen Geräte überprüfen, die Sie an Ihren Computer angeschlossen haben. In vielen Fällen kann die Verwendung einer fehlerhaften Hardwarekomponente wie eines USB-Flash-Laufwerks zu einem solchen Problem führen.

Es wird empfohlen, alle externen Geräte auszu- und wieder anzuschließen, um zu sehen, welche Komponente für die Ursache des Problems verantwortlich ist.

Teil 4: Menschen fragen auch

F 1: Was ist die Ursache für DPC Watchdog Violation?

Beschädigte Systemdateien, Software- oder Hardwareinkompatibilität und veraltete Treiber sind eine der Hauptursachen für DPC Watchdog Violation. Darüber hinaus ist eine veraltete Version der SSD-Firmware auch eine häufige Ursache für einen Verstoß gegen den Windows-Stoppcode-Watchdog.

F 2: Kann fehlerhafter RAM zu einer DPC Watchdog Violation führen?

Ja, in der Tat. Ein fehlerhafter RAM kann dazu führen, dass Ihr System einfriert, was dann zu BSoD-Fehlern führt, einschließlich DPC watchdog violation. RAM ist eine wichtige Komponente in einem Computer, wenn er also fehlerhaft ist, führt dies definitiv zu einem DPC watchdog violation Fehler.

F 3: Was ist es, wenn der DPC-Watchdog eine verlängerte Laufzeit bei einer IRQL erkennt?

Bei der Fehlermeldung "DPC watchdog detected a prolonged runtime at an IRQL" handelt es sich um eine Windows-BSoD-Fehlermeldung. Dies weist in der Regel darauf hin, dass ein Treiber oder eine Hardwarekomponente übermäßige Verzögerungen bei der Verarbeitung von verzögerten Prozeduraufrufen (Deferred Procedure Calls, DPCs) auf einer bestimmten Interrupt-Anforderungsebene (IRQL) verursacht.

IRQL steht für Interrupt Request Level. Es handelt sich um eine Prioritätsstufe, die Hardware-Interrupts in einem Computersystem zugewiesen wird. Wenn ein Interrupt auftritt, schaltet der Prozessor auf die entsprechende IRQL um, um den Interrupt zu verarbeiten.

Fazit

Ein Stopcode DPC Watchdog Violationauf Ihrem Computer ist ein klares Zeichen dafür, dass etwas nicht stimmt. In diesem Blog haben wir einige der praktikabelsten Möglichkeiten zur Behebung des Stopcode Watchdog Violation. Es wird jedoch dringend empfohlen, 4DDiG Windows Boot Genius zu verwenden, da Sie Ihr System nur an dieses leistungsstarke Tool übergeben und es den Rest erledigen lassen müssen.

Andreas Dietrich (Chefredakteur)

Andreas Dietrich ist der Technischer Autor und Redakteur von 4DDiG. Er hat mehr als 8 Jahre Erfahrung im Bereich der technischen Dokumentation.

(Klicken Sie hier, um diesen Beitrag zu bewerten)

Sie haben mit 4,5 bewertet  ( Menschen waren beteiligt)